Studentischer Warnstreik an der FU 16.01.2018

Seit 17 Jahren wurden die Löhne der studentischen Beschäftigten nicht mehr erhöht. Die berlinweite Kampagne TVStud, die mit den Gewerkschaften Ver.Di und GEW zusammenarbeitet, versucht dies zu ändern. Nachdem erste Verhandlungen aufgrund zu schlechter Angebote von Seiten der Hochschulleitungen gescheitert sind, wird für diesen Dienstag zum ersten Warnstreik aufgerufen!

Forderungen

Die Hauptforderungen der Kampagne sind dabei eine nachholenden Lohnerhöhung. Seit dem studentischen Tarifvertrag (TVStud) von 2001 gab es eine erhebliche Inflation (Stichwort Mieten!) und außerdem wurde das Weihnachtsgeld ersatzlos gestrichen. Das bedeutet in 17 Jahren eine Lohnniveau-Senkung von 25%. In Zukunft soll der Tarifvertrag dynamisiert werden, d.h. die Entgelte sollen in Zukunft an die Entwicklung im restlichen öffentlichen Dienst gekoppelt werden. Dazu ein Diagramm.

Weiterhin sollen Stückel-Befristigungen eingedämmt werden. Laut Berliner Hochschulgesetz sollen studentische Beschäftigte in der Regel für 2 Jahre befristet werden. In der Realität haben 58 % von uns Verträge mit kürzerer Laufzeit. Die Vertragslaufzeiten sollen tariflich abgesichert werden.

Und Benachteiligungen gegenüber anderen Hochschul-Beschäftigten sollen abgebaut werden. Zum Beispiel erhalten studentische Beschäftigte nur 5 Wochen Urlaub im Jahr, während andere Beschäftigte Anspruch auf 6 Wochen haben. Der neue TVStud treten für eine Gleichbehandlung der Hochschul-Beschäftigtengruppen ein.

Aktionen am 16.01.

Der Warnstreik findet an allen Berliner Hochschulen statt, zB TU, HU, ASH und Beuth.

An der FU wird unter anderem der AStA bestreikt. Die zentrale Streikversammlung der FU findet Dienstag ab 11.30 Uhr im Mensa II Foyer (Silberlaube statt). Um 12 Uhr wird es eine Demonstration in Dahlem geben. Danach fahren die Streikenden zur zentralen Berliner Streikkundgebung um 14 Uhr am Bebelplatz gegenüber dem HU-Hauptgebäude Unter den Linden.

Mehr Informationen zu der TV-Stud-Kampagne und zum Streik

Streikaufruf:
https://tvstud.berlin/2018/01/streikaufruf/

Aktionen zum Warnstreik am 16.1.:
https://tvstud.berlin/warnstreik-1/

F.A.Q. zum Streik:

Forderungen der TV-Stud-Kampagne:
https://tvstud.berlin/forderungen/

Chronik der bisherigen Verhandlungen:
https://tvstud.berlin/chronik/

TVStud kontaktuLogo
Letzte Änderung am 15.01.2018 16:30 Uhr
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.