Ideen für einen neuen Bachelor Geographie

Liebe Studierende der Geographie in Lankwitz,



derzeit laufen die Planungen den Bachelor-Studiengang neu zu gestalten. Dies ist eine große Chance Ideen für ein besseres Studium einzubringen.


Deswegen soll es eine Große Diskussionsrunde geben, bei der festgehalten werden soll, was derzeit stört, was fehlt, was gut ist, usw. Es geht nicht darum eine neue Studienordnung zu schreiben, sondern Forderungen zu finden. Wir wollen ein Studium, das unser Interesse weckt und befriedigt. Ein Studium in dem wir uns kennen lernen und unsere Potentiale ausschöpfen können. Und wir wollen ein Studium, das der sozialen Verantwortung gerecht wird, die wir durch das Privileg studieren zu dürfen haben.



Was wollt ihr?

Warum kommt ihr (nicht) gerne nach Lankwitz?



Mittwoch 17.06.2015


ab 16.00 Uhr


Raum K.060


Wem Mitgestaltung zu wenig ist, dem_der seien die parallel dezentral in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen zum Thema freie Bildung ans Herz gelegt: http://lernfabriken-meutern.de/


Donnerstag, 11 Juni 2015 20:23 Uhr

Wie wollt ihr studieren?

Was ist das Ziel eures Studiums?

Was wird zu wenig gemacht im Studium?

Was sollte verändert werden?

Was ist gut und sollte bewahrt werden?

Ist das Studium zu verschult oder fehlt die Orientierung?

Ergeben die Prüfungsleistungen Sinn?

Geht ihr gerne in Vorlesungen? Warum (nicht)?

Bringen euch eure Seminare weiter? Warum (nicht)?

So oder so ähnlich sind die Fragen, die sich stellen.


Wir fangen mit einem weißen Blatt Papier an und dokumentieren, was aus euren und unseren Köpfen kommt. Wir haben alle Erfahrungen gemacht. Und jedem wird spontan etwas einfallen, was die Fahrten nach Lankwitz . Die Forderungen werden in die Bachelor-Kommission getragen.


Kommt zahlreich und mit Meinung.

FSI Geographie

Letzte Änderung am 11.06.2015 20:23 Uhr
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.