Wir haben den Weltuntergang überlebt!

Wenn dieser Artikel veröffentlicht wurde, dreht sich die Welt noch immer, liegt Lankwitz noch immer weit draußen und verlieren Geographen nicht ihren Job. Wir haben den Untergang überlebt! Spätestens seit heute kann die am 19.12.  gegründete FSI Geographie an der FU nichts mehr aufhalten!

Freitag, 21 Dezember 2012 10:21 Uhr

Am vergangenen Mittwoch, dem 19.12.2012, haben sich in Lankwitz etwa 20 interessierte und engagierte Geograph_innen trotz Kälte und Dunkelheit (zugegebenermaßen: Es gab Glühwein...) zusammengefunden, um sich gemeinsam Gedanken zur Gestaltung des Studiums und der Studienbedingungen am Geocampus zu machen und sich in Arbeitsgruppen zu organisieren.

Die neue Fachschaftsini ist froh, Student_innen aus fast allen Fachsemestern (und Studiengängen innerhalb der Geographie) in ihren Reihen zu haben und so ein möglichst breites Spektrum an Ansichten und Meinungen widerzuspiegeln und zu versammeln. Bei den ersten Gesprächen zu Problemen, Verbesserungsvorschlägen und wünschenswerten Neuerungen und Veränderungen kamen verschiedenste Gedanken zutage:

Von fehlender Seife auf den Damentoiletten, über eine verbesserte Kommunikation zwischen Studierenden und Dozent_innen, das Versammeln von Informationen zum Studium und zu Materialien bis hin zur Einflussnahme auf die Studienrahmenbedingungen, wie Studienordnungen und -verlaufspläne, wurden verschiedenste Ideen und Ansatzpunkte zusammengetragen.

Die Themen, die sich im Laufe des gegenseitigen Kennenlernens ergeben hatten, wurden anschließend geordnet und bildeten die erste Grundlage für eine Reihe von Arbeitsgruppen, die im weiteren Verlauf des Abends erste Pläne für die nächsten Schritte der FSI besprachen. Für den Moment, die weitere Entstehungsphase der Fachschaft, sind das:

  • die Raum AG: Möchte einen Büro- und/oder Caféraum für die FSI organisieren
  • die Infrastruktur AG: Die Idee ist es, nach Möglichkeiten, Einfluss auf die rein materielle Ausstattung des Instituts und beispielsweise der Bibliothek oder der Hörsäle zu nehmen
  • die Online AG: Kümmert sich um den Webauftritt und die digitale Kommunikation sowie die Redaktion auf dieser Seite bzw. die Weiterverbreitung von Informationen
  • die Veranstaltungs-AG: Möchte verschiedenartigste Veranstaltungen organisieren (ob FSI-Termine, alternative Seminare o.ä. - alles ist möglich)
  • die Lehre AG: Befasst sich mit der Form und den Inhalten in der Lehre, aber auch Forschung am Institut und möchte für mehr Aufklärung und Verbindung sorgen
  • die Hochschulpolitik AG: Wenn auch die meisten obigen Aktivitätsfelder eine politische tragweite haben, versucht diese AG sich direkt mit den Strukturen und Gremien in der "HoPo" auseinanderzusetzen und für Durchblick zu sorgen
  • die Kommunikations-AG: Versucht als Vermittler und Ansprechpartner für Studierende und mit Dozent_innen aufzutreten

Die AGs sollen der erste Schritt der Organisation und Anknüpfungspunkt für alle sein, die nicht am 19. dabei waren, aber einsteigen wollen.

Am 23.01.2013 wird voraussichtlich das nächste große gemeinsame Treffen der FSI Geographie stattfinden. Bis dahin sind die AGs selbstorganisiert dabei, ihre jeweiligen Projekte zu verfolgen. Wenn Du in einer der AGs bis dahin schon direkt mitmischen möchtest, schreib eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Letzte Änderung am 21.12.2012 10:21 Uhr
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.