Start
Wir laden recht herzlich ein zum

2. Mapathon der FSI Geographie FU.

Montag den 17. November ab 16 Uhr
Geo-Campus der FU Berlin
Malteserstr 74-100
Haus G Raum G108
 
Wir kartieren in OpenStreetMap Regionen in denen humanitäre Katastrophen stattfinden, damit Hilfsorganisationen vor Ort aktuelles Kartenmaterial zur Verfügung haben. (Das Hilfsorganisationen nicht zwangsläufig immer helfen, ist uns bewusst. Diskussionen darüber können gerne auch stattfinden)
 
Vorkenntnisse in OSM werden nicht benötigt! Der Mapathon beginnt mit einer kurzen Einführung. Die Programme sind sehr intuitiv und einsteigerfreundlich.
 
Danach wird kartiert bis die Finger bluten!
Für Verpflegung und Musik ist gesorgt :)

Am 11./12./13. November findet die Urabstimmung zum Semesterticket statt. Also nehmt euer demokratisches Grundrecht wahr und geht fleissig in die Wahlkabinen. (Jeder geht bitte in der Uni wählen, in der er auch immatrikuliert ist, da jede Uni separat abstimmt)

 

Die Wahlkabine für die Geowissenschaften steht am Dienstag im Lateinamerikainstitut und am Mittwoch und Donnerstag im Foyer von Haus G auf dem GeoCampus.

 

Wenn nicht mindestens 10 % der Studierenden für die Fortführung des Semestertickets gestimmt haben, fällt es ersatzlos weg.

Wir setzen uns jetzt jeden Montag ab 16 Uhr in den CIP-Pool G108 und arbeiten uns in verschiedene Geographische Informationsprogramme (GIS) ein. Der Schwerpunkt liegt auf Anwendungen und Darstellungsmöglichkeiten, die uns interessieren und im Lehrbetrieb nicht vorkommen (können). Das Niveau reicht von Anfänger_innen bis Fortgeschrittenen.

Kommt vorbei, wenn ihr euer Wissen erweitern, von anderen etwas lernen, oder anderen etwas zeigen wollt, auf ein interessantes Projekt gestoßen seid, selbst ein Projekt starten möchtet oder einfach nur nicht allein vorm Rechner sitzen könnt!

Das neue Semester hat begonnen und damit laufen an den zahlreichen Instituten und Forschungseinrichtungen auch wieder die Kolloquien und Ringvorlesungen an.

Hier soll eine kleine unvollständige Übersicht gegeben werden, was dieses Semester stattfindet. Einige Kolloquien können als affine Bereiche angerechnet werden. Und ein Institut, dass ein interessantes Kolloquium anbietet, hat bestimmt auch Vorlesungen und Seminare, die ansprechend sind... Die genauen Programme mit den Titeln der Vorträge und den Dozent:innen finden sich im pdf-Format im Anhang.

GeoCampus 22.09.2014 10:30 Uhr
Erste Orientierungstipps für das Studium

Liebe Erstsemester

Wir möchten alle Erstsemester herzlich am Geographischen Institut in Lankwitz begrüßen!
Nachdem Ihr Euren Weg an die Freie Universität und hier zu uns Geograph_innen gefunden habt, möchten wir Euch an dieser Stelle einen kleinen Überblick über uns - Eure Fachschaftsini - geben und präsentieren Euch zum Stelldichein ein paar erste Tipps für das Studium.

GeoCampus 22.09.2014 10:00 Uhr

Ersti-Fahrt 2014

Die Planungen für die diesjährige Ersti-Fahrt laufen bereits. Auch Master-Erstis sind herzlichst eingeladen zu kommen.
 
Dieser Artikel wird immer wieder mit Neuigkeiten ergänzt. Stand 19.10.2014.
 
Allgemein
 
Wir werden uns vom 07.11. bis 09.11. gemeinsam in der Pyramide Teufelssee einquartieren. Meldet euch möglichst früh an, denn die Fahrt ist aus organisatorischen Gründen auf 50 Plätze beschränkt.
Hochschulpolitik 22.09.2014 09:30 Uhr

Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters 14/15 organisieren Studierende für (Neu-) Studierende der FU ein (Gegen-, Alternativ- und kritisches) Programm, dass euch den Einstieg in euer Studium erleichtern soll und spannende Fragen rund um die Universität aufwirft, die sonst zu kurz kommen. Parallel zu den Einführungsveranstaltungen eurer neuen Fachbereiche gibt es verschiedene Vorträge, Workshops, Entspannungs- und Austauschmöglichkeiten an der Uni, die garantiert keine Langweile aufkommen lassen. Zentraler Anlaufpunkt ist dabei die Chillinsel in der Silberlaube, die Zuflucht vor erstem Stress, Überforderung und Hilfe bei anderen Problemen & Fragen bietet. Kommt vorbei, tauscht euch aus und engagiert euch. Uni ist immer auch, was wir daraus machen!