Start

Zahlreiche Hausgemeinschaften, Mieter- und Stadtteilgruppen rufen unter diesem Motto zu einer großen stadtpolitischen Demonstration auf. Materialien für die Mobilisierung gibt es hier.

Auch für uns Studierende wird die Wohnungssuche immer schwerer. Die Mieten steigen und günstiger Wohnraum wird knapper. Häufig wird eine gefundene Wohnung zur Baustelle für eine profitorientierte Modernisierung und hinterher ist die Wohnung zu teuer und das Spiel beginnt von vorn.Dadurch wird auch das Studium teurer. Mehr Studierende müssen nebenbei Arbeiten, was vom Studium ablenkt oder müssen sich höher verschulden. Deswegen unterstützen wir die Mietenstopp-Demo am 10.09. - 14 Uhr - Platz der Luftbrücke.

GeoCampus 12.05.2016 14:55 Uhr

5. Mapathon an der FU

Wir kartieren in OpenStreetMap Regionen in denen humanitäre Katastrophen stattfinden, damit Hilfsorganisationen vor Ort aktuelles Kartenmaterial zur Verfügung haben. (Dass Hilfsorganisationen nicht zwangsläufig immer helfen, ist uns bewusst.)
 
Vorkenntnisse in OSM werden nicht benötigt! Der Mapathon beginnt mit einer kurzen Einführung. Die Programme sind sehr intuitiv und einsteigerfreundlich. Danach wird kartiert bis die Finger bluten! Für Verpflegung und Musik ist gesorgt :)
 

Bitte bringt Laptop, Maus und Verlängerungskabel mit, wenn vorhanden, damit ihr auch klicken könnt, wenn alle PCs belegt sind.

GeoCampus 28.04.2016 09:18 Uhr

Semester-Angrillen

Das neue Semester ist da und wir wollen euch willkommen heißen auf dem schönsten und abgelegendsten Campus der FU. Deswegen werden wir angrillen und ein paar Getränke bereitstellen.


Dienstag - 3. Mai - 13:30 - Innenhof von Haus G.


Bitte bringt selber Sachen zum Grillen mit. Es gibt Rewe und Penny in der Malteserstraße und einen Kaisers in der Belßstraße.

Vom 12. - 14.01. stehen die Wahlen zum Studierendenparlament (StuPa) an. Als tragendes Gremium studentischer Selbstverwaltung an der Uni ist auch Deine Stimme wichtig! Bestimme mit, welche Richtung die Hochschulpolitik nimmt!


Wir kartieren in OpenStreetMap Regionen in denen humanitäre Katastrophen stattfinden, damit Hilfsorganisationen vor Ort aktuelles Kartenmaterial zur Verfügung haben. (Dass Hilfsorganisationen nicht zwangsläufig immer helfen, ist uns bewusst.)


 

Vorkenntnisse in OSM werden nicht benötigt! Der Mapathon beginnt mit einer kurzen Einführung. Die Programme sind sehr intuitiv und einsteigerfreundlich.


Danach wird kartiert bis die Finger bluten!


Für Verpflegung und Musik ist gesorgt :)



Bitte bringt Laptop, Maus und Verlängerungskabel mit, wenn vorhanden, damit ihr auch klicken könnt, wenn alle PCs belegt sind.

Und schon wieder ist eine Erstifahrt vorbei. Super war`s! Eine schöne Impression gibt der Bericht von Svenja. Wir können uns dem nur anschließen. Danke an alle, die für die schöne Stimmung gesorgt haben, gekocht haben oder mit uns die Berliner Luft genossen haben!

GeoCampus 29.09.2015 13:42 Uhr

Liebe Erstsemester

Wir möchten alle Erstsemester herzlich am Geographischen Institut in Lankwitz begrüßen!
Nachdem Ihr Euren Weg an die Freie Universität und hier zu uns Geograph_innen gefunden habt, möchten wir Euch an dieser Stelle einen kleinen Überblick über uns - Eure Fachschaftsini - geben und präsentieren Euch zum Stelldichein ein paar erste Tipps für das Studium.

Zudem laden wir euch ein an der Ersti-Fahrt teilzunehmen oder andere Veranstaltungen der Orientierungswoche zu besuchen.